Wie fing alles an?

Es fing alles an mit "The Secret" - Das Geheimnis - der Film, der viele auf den Weg gebracht hat, sein eigenes Schöpferdasein zu erkennen. Die "Bank des Universums" war dann natürlich ein absolutes muss für uns, für Yvonne und mich.

Das Geldpanikspiel

Um das Manifestieren zu lernen und zu einer Gewohnheit zu machen, hat Solaris sich interessante Geldspiele einfallen lassen. Niemals vergessen werden wir das "Geldpanikspiel". Hier ging es darum, anderen Teilnehmern Geld zu überweisen für Wünsche, die sie sich damit erfüllen konnten. Das Konto wollte einfach nicht leer werden, denn nach ein paar Stunden Pause hat man schon wieder Geld von anderen Teilnehmern überwiesen bekommen. Das Ziel dieses Spiels war es, am Ende des vorgegebenen Zeitraumes möglichst kein Geld mehr auf dem Konto zu haben. Das war garnicht so einfach. Allerdings waren wir beide gar nicht so schlecht im Geld verschenken. Zumindest waren wir am Ende auf Platz zwei und drei. Yvonne gewann mit ihrem zweiten Platz drei DVD´s aus der Metatron-Collection. Und ich gewann mit dem dritten Platz auch eine DVD.

Diese Preise haben wir uns dann persönlich bei der Bank des Universums abgeholt. Es waren nur ca. 35 km dorthin. So haben wir auf diese Weise Solaris und Enza persönlich kennen lernen können und wir haben dieses Ereignis in sehr positiver Erinnerung.

Fortsetzung folgt...